Hochzeit

Hochzeiten

Für Ihre kirchliche Trauung stehe ich für das musikalische Programm während des Gottesdienstes gerne zur Verfügung und Spiele auf Wunsch Orgel und Klavier, je nach Bedarf mit zusätzlichen Instrumenten oder Sängern. Bitte beachten Sie, dass für dieses wichtige Ereignis genügend Vorbereitungszeit eingeplant werden muss (minimum: 1 Monat).

Wenn Sie ein bestimmtes Stück für Ihre Hochzeit wünschen, aber den Titel nicht kennen, können Sie bei mir fündig werden oder neue Stücke entdecken, die Sie interessieren könnten. Ich biete 6 musikalische Standardprogramme an, die jeweils 4 Stücke zur Hochzeit enthalten.

Zum Hochzeitsempfang biete ich auf Wunsch Klaviermusik wie Walzer, Mazurkas, Filmmusik und Ragtimes an.

Für Fragen zu den Terminen, zum Repertoire und den Tarifen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Detaillierte Informationen können Sie gerne dem unten stehenden PDF entnehmen.

 

Abschiedsgottesdienst

Guten Tag,

Aktuell bin ich Organistin der Pfarrei St. Michael in Zug. Wenn Sie den den Dienst dort in Anspruch nehmen wollen, entstehen für Sie keine zusätzlichen Kosten für das Orgelspiel, da die Pfarrei die Kosten übernimmt. Gerne können Sie mein Standardrepertoire ansehen:

Hier finden Sie Orgelstücke aus dem Repertoire von Aurore Baal zur Auswahl für Abschiedsgottesdienste.

Klassik: Schwarz

Anderes: Rot

 

Einzug oder Auszug

aus Johann Sebastian Bach «Orgelbüchlein»:

- Christ ist erstanden, BWV 627

- Komm Gott, Schöpfer, heiliger Geist
- Liebster Jesu, wir sind hier (andere Sammlung. BWV 731)

- Lobt Gott ihr Christen allzugleich

- Vater unser im Himmelreich (orgelbüchlein)

- Vater unser (Clavierübung) bwv 683
- Wer nur den lieben Gott lässt walten

Johann Sebastian Bach «Triosonaten» (wenn mindenstens 1 Woche im voraus angefragt):
- 1. Satz in G-dur, BWV 530
- 1. Satz in C-dur, BWV 529

Gabenbereitung- Kommunion

  • Johann Sebastian Bach:

- Allein Gott in der Höh' sei Ehr (BWV 662)

- Adagio in a-moll (BWV 564)

- Air in D-dur aus der Ouverture (BWV 1068)

- Ave Maria/Gounod, arrangiert für Orgel

- Das alte Jahr vergangen ist (Orgelbüchlein)

- Grave aus der G-dur-Fantasie (BWV 572), ab 1minute 45
- Ich ruf' zu dir, Herr Jesu Christ (Orgelbüchlein)

- Jesus bleibet meine Freude (BWV 147)

  • Georg Friedrich Händel:

- Larghetto aus Xerxes (HWV 40)

- Sarabande aus der Suite in d-moll (HWV 437)

  • Franz Liszt:

- Trauerode

  • Josef Gabriel Rheinberger:

- Cantilene in F-dur aus der Sonate 11 (Opus 148)

  • Franz Schubert:

- Ave Maria, arrangiert für Orgel

- Amazing Grace, arrangiert für Orgel (Jazz oder Rock Fassung), Hier link, aber nicht meiner Fassung.

- "Sailing", von Sutherland

- I don't want to miss a Thing, Aerossmith,

- Can't stop loving you, Phil Collins

- Meditation: Klangschale Improstücke

  • Empfehlung nach dem Lebenslauf

- Planetentöne (Klavier)

Aurore Baal hat einen Klangschalen- und Frequenzanwendungskurs besucht und ein entstsprechendes Stück (hier "Planetentöne" hören) komponiert, das sie nach der Lesung des Lebenslaufs empfiehlt. Oft kommen in diesem Moment Emotionen hoch, die durch bestimmte Frequenzen beruhigt werden können.

Diese Töne wirken direkt auf unsere Biochemie und rufen positive Emotionen hervor. Bestimmte Musikstücke aktivieren in Sekundenschnelle Erinnerungssequenzen. Wir alle kennen die Wirkung eines bestimmten Liedes aus der Vergangenheit, das schöne Erinnerungen oder auch Trauer hervorrufen kann. Das Gleiche können bestimmte Frequenzen - sie lösen vor allem unbewusst Reaktionen aus

 
 

Zusätzlich biete ich in der Schweiz ein meditatives Programm mit dem Tenor Simon Jäger an. Wir gehen gerne auf Ihre Wünsche ein, um dem Willen der oder des Verstorbenen gerecht zu werden und der Familie einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.

http://www.tenorjaeger.ch/

Anbei ein schöner Text auf Französisch von Père Fau, der mir wichtig erscheint. Es ist ein Auszug aus seiner Meditation zum Werk der Heiligen Thérèse von Lisieux: « Je ne meurs pas, j’entre dans la vie » (Ich sterbe nicht, ich trete ins Leben ein).

 http://angouleme.catholique.fr/Je-ne-meurs-pas-j-entre-dans-la-vie

Hier ein Gebet von Charles de Foucauld (den ich sehr bewundere), welches in Momenten der Freude oder der Trauer Unterstützung bieten kann.

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihr Interesse. Hier können Sie mir eine Nachricht senden

  • Dieses Feld bitte leer lassen!!!