Werke von Aurore Baal

  1. "Planetentöne"

    Werke halb improvisiert, basiert auf die Planetenfrequenzen und biorythmen.

    Aufnahmeort: Schule "ITEMM " in Le Mans

    Datum: Mai 2016

  2. "Hommage à Ravel et Prokofiev"

    Interpreten: Cello (Ken-Wwassim Ubukata) und Orgel (Aurore Baal)

    Aufnahmeort: Livarot, Kirche.

    Datum: Juni 2013

  3. Toccata sopra "Veni, veni, dilecte mi" von Palestrina (Hoheslied).

    Aufnahmeort: Strassburg Konservatorium

    Datum: März 2014

  4. Improvisation Chant- Piano 18.10.2016, Basel